Herzlich willkommen
Amüsantville - Spürst Du den Unterschied?
 
Dienstag, 23. Februar 2010

2010 - Ein Neubeginn

Wo an vielen Stellen zu lesen ist, das Blogs dem Tode nah sind, fiel mir ein, das ich auch eine Leiche im Web besitze.
Was heißt Leiche, die Feier und der Leichenschmaus wird verschoben, dann lieber ala Frankenstein, in die Wiederbelebung.

Die Chance nutzen und ein wenig meine Gedanken in die Welt streuen oder Themen zur Diskussion einstellen.

Was ist in den letzten Jahren geschehen? Wie modernisiere ich oder gestalte diese Seite um?

Das wird meine Aufgabe für die nächsten Tage sein.

... Link


Mittwoch, 28. September 2005

Es ist hier etwas ruhig geworden...

.... aber nicht für ewig, wo ich doch neue Leser gewonnen habe. Übrigens sind die Tester wieder da :-))

... Link


Montag, 5. September 2005

Es ist immer wieder schön,....

...wenn externe Tester uns bei der Arbeit unterstützen.
Bürosprachlich sind das die Leute von draußen, die für eine oder zwei Wochen nach Köln kommen dürfen - oder müssen - um Neuerungen und Änderungen im Programm zu testen. Ohne deren Fachwissen und Routine können wir für eine sichere Produktion garantieren.

Sie werden in eine Raum gesperrt und mit Testfällen versorgt und nach 10 Stunden wird der Raum wieder geöffnet. Das Mittagessen wird unter die Tür durchgeschoben. Also gibt es nur Pizza und am Freitag Scholle ;-))

Nein, ganz so hart ist es nicht. Es bleibt immer Zeit, ein wenig im Internet nach Spuren von Kollegen zu suchen.

Auch mich haben sie hier gefunden. Was der Auslöser war, hier nun die beiden Tester zu outen ;-))

Ich nenne keine Nachnamen, denn etwas Privatsphäre muss sein. Aber ich bin doch neugierig und wollte wissen, wer Jette und Kerstin ist ;-))

Jette ist:

  • die anmutige Verkörperung einer modernen einsamen Kinderfigur
  • von der älteren Frau fasziniert
  • feminin, floral und orientalisch.
  • zur Untersuchung in der Praxis von Dr. von Manteuffel
  • immer total cool, sie ist nicht aus der Ruhe zu bringen und sie hat diese
    ganz besondere Gabe, gute Stimmung zu verbreiten, weil sie einfach immer ...

Kerstin ist:

  • die Mitbewohnerin von Britti in der Britti&Kerstin-WG
  • eine der Stepptänzerinnen im neuen Stuttgarter Musical
  • nun stolze
    Besitzerin dieses Fahrzeugs
  • ein alter Hase in Sachen Internet
  • am 01. Oktober nach Delitzsch umgezogen

So macht nach Namen googlen auch wieder Spaß.

... Link


Montag, 29. August 2005

Goethe, Faust 2

Doch der den Augenblick ergreift, der ist ein rechter Mann.

Ein Satz der heute noch Gültigkeit hat.
Um auch in Zukunft immer am Ball zu bleiben, ist der Mut neue Wegen zu gehen wichtig.
Auch wenn es oft von außen erzwungen wird, das ich mich aus liebgewonnenen Gewohnheiten lösen muss. Muss ich heute nicht auf Veränderungen reagiere und die Chance nutze zu agieren, kann es morgen schon zu spät sein.

... Link


Mittwoch, 24. August 2005

Kein Geheimnis

Das Geheimnis des Erfolges ist die Beständigkeit des Zieles.
(Benjamin Disraeli)

Dazu gehört aber für einen persönlich auch ein gewisses Maß an Geduld und Ausdauer. Ohne Selbstbeherrschung sein Ziel zu verfolgen, führt oft dazu, sein Ziel aus den Augen zu verlieren und es dann zu spät bemerken.

Ich habe auch ein paar Ziele, die ich noch erreichen möchte.
Doch ist es bei mir so, das die Wege erst beim Gehen entstehen.
Darum ist für mich der Weg das Ziel, denn jede Weggabelung bietet mir die Möglichkeit, mich neu zu entscheiden und nach Umständen ein neues Ziel ins Auge zu fassen, was mir vorher noch nicht bekannt war.

Mir fehlte der Ehrgeiz zu sagen, in 5 Jahren muß ich das erreicht haben und in 10 Jahren will ich so leben. Puh, ich fand es immer schon unflexibel und dieses einfache statische Geradeauslaufen, das war nie was für mich.

Der Weg der mein Ziel ist, den bin ich beständig gegangen und habe einige Umwege in Kauf nehmen müssen.
Rückblickend war es ein schöner, spannender und verschlungener Weg den ich gegangen bin.

Da freue ich mich auf die Dinge die noch kommen. Selbst dann, wenn es nicht immer einfach ist und Ereignisse dafür sorgen, das der ein oder andere Stein im Weg liegt.

... Link


Dienstag, 23. August 2005

Wer begonnen hat, der hat schon halbvollendet

Wenn dir etwas ins Auge geraten ist, dann beeilst du dich, es zu entfernen.
Wenn etwas deine Seele verletzt, warum verschiebst du die Kur bis über das Jahr hinaus?

Wer begonnen hat, hat schon das halbe Werk.
Darum: Wage es, weise zu sein! Wage den Anfang!

Wer die Stunde für das richtige Leben aufschiebt, der macht es wie der Bauer, der wartet, bis der Strom abfließt; der aber fließt und fließt und wird in alle Ewigkeit fließen.

(Horaz, epist.I.2 )

... Link


Montag, 22. August 2005

Fundstück

Es ist schon verwunderlich, mit welcher Begeisterung Pessimisten ihre Fortpflanzung betreiben.

... Link


 
In Betrieb seit 5784 Tagen
Letzte Änderung: 23. Januar 2013 18:53:08 MEZ
status
Du bist nicht eingeloggt ... login
menu
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Februar
recent
2010 - Ein Neubeginn Wo
an vielen Stellen zu lesen ist, das Blogs dem Tode...
by Ulk (23.02.10 14:34)
Es ist hier etwas ruhig
geworden... .... aber nicht für ewig, wo ich doch neue...
by Ulk (28.09.05 09:38)
Es ist immer wieder schön,....
...wenn externe Tester uns bei der Arbeit unterstützen. Bürosprachlich sind...
by Ulk (05.09.05 15:16)
Goethe, Faust 2 Doch der
den Augenblick ergreift, der ist ein rechter Mann. Ein Satz...
by Ulk (29.08.05 16:07)
Kein Geheimnis Das Geheimnis des
Erfolges ist die Beständigkeit des Zieles. (Benjamin Disraeli) Dazu gehört...
by Ulk (24.08.05 16:55)
Wer begonnen hat, der hat
schon halbvollendet Wenn dir etwas ins Auge geraten ist, dann...
by Ulk (23.08.05 17:43)

LINKS
Diedel
Hier bin ich

Heute im Ohr: Sportfreunde Stiller - Applaus Applaus


RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher